Mini-CMS für textdatei

Fragen und Diskussionen rund um Internet, Software und PC
stobi_de
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: Di 11. Okt 2022, 06:30

Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von stobi_de »

Es gehl mal wieder hier drum:
https://www.afripix.de/eiweiss/
Block: Angebote der Woche

Bei meinem Shop-Problem lese ich nun im Einkaufs-Modul an der Stelle, wo die Artikelnummer steht, über ein php-include eine Text-Datei ein, in welcher die Artikelnummer steht.
Diese Textdatei soll der Kunde SEHR EINFACH bearbeiten können.
Haben wir nicht sowas auf Lager?
Dynpage scheint dafür nicht geeignet, weil es ja immer im Standard-Modus ein HTML-Drumrum erzeugt.

Idealerweise gäbe es nur eine Textdatei mit 4 Zeilen mit Artikelnummern für die 4 Produkte (für eine variable Anzahl habe ich noch keine Idee)

Und dann wäre es klasse, wenn es ein php gäbe, mit der ich den Inhalt einer Zeile X lesen könnte.
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 443
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Das ist jetzt für 1 Nummer die "billigste Lösung" (kann man ja erweitern) ... ob wir sonst was fertiges haben wo man eine Datei ändern kann, KA.
(Die PHP natürlich in ein geschütztes VZ.)
a1.JPG
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 443
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von Klaus »

... oder vielleicht so was ... schnell aus dem Netz zusammengesucht:
a2.JPG

... geht natürlich auch alles "edler" ...
Ich vermute mal im Shop muss man eh rein weil man ja den Sonderpreis irgendwie eingeben muss, dabei kann man vermutlich auch ein Tag (oder "Freifeld") mit Angebot taggen.
Dann könnte über die API vom Shop alle Produkte holen die das bestimmte Tag (Angebot) haben und dann in einer Auswahlliste darstellen so dass man beim Produkt dass man als Angebot auf der Seite darstellen will einen Haken setzen kann.
Ich tippe mal ganz scharf darauf dass das mehr Kunden wollen und der Shop daher schon was fertiges hat was man nur auf der Seite einbinden muss.
Falls ich es richtig gelesen hab kann man auch nur best. Kategorien einer Seite hinzufügen ... -> ggf. das "Angebot".
->Einfach mal die Hilfen vom Shop lesen, den Support fragen oder mal in Hilfeforum vom Shop fragen.
stobi_de
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: Di 11. Okt 2022, 06:30

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von stobi_de »

Hi Klaus,
erstmal vielen Dank für Deine Hilfe.
Mit dem Support vom Shop war ich schon so einige Stunden dran.
In der Doku vom Shop steht ja, dass eine ganze Kategorie eingeblendet werden kann.
Aber weit gefehlt: es kann an einer beliebigen Stelle in der Website nochmal der ganze Shop eingeblendet werden, der dann auf dieser Kategorie voreingestellt ist
Einzelne Produkte können ganz toll mit einem Checkout in einem Popup eingebunden werden (auf der Glutamin-Seite), aber das ist absolut unflexibel. Der Benutzer kann hier nie etwas ändern ohne mich. Sehr unpraktisch!

Deine PHP-Kenntnisse sind meinen WEIT überlegen. :(
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 443
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Wie ist das denn bei dem "anderen Shop" (Monika R.), da werden ja auch mehr Produkte angezeigt ... laut API:
... productId=609762853,478262511,545809043,286710561,353444520,511725793,511728511,591021373,511716402,615154455 ...

Geht das hier bei dem nicht so?

... ah, glaube hab's gesehen, das ist der Call den dann die "App" vom Shop macht um sich dann vermutlich alle oder einen Teil (Kat.) zu holen, die productIds wurden in der Seite nicht einzeln selber angegeben.
stobi_de
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: Di 11. Okt 2022, 06:30

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von stobi_de »

Monika hat ja keine Sonderangebote, die an exponierter Stelle angezeigt werden.

Schau mal auf die Glutamin-Seite: so ist das optimal.
https://www.afripix.de/eiweiss/glutamin ... sschop.php

Aber die Elemente einer ganzen Kategorie werden halt nicht so dargestellt.
Und ich halte es für extrem wichtig, dass bereits auf der Startseite einige Produkte angeboten werden.

Aber es soll ja eben nicht eine ganz normale Shop-Seite werden.
Google liefert für "Nahrungsergänzung Eiweiß Shop" 13 Mio Ergebnisse - da kommt man nie nach oben ohne Extrem-Aufwand.
Da muss die Seite irgendwie anders interessant werden. Viele Bodybuilder lieben es, ihre eigenen Bilder zu veröffentlichen. Daher die Galerie und ein Hinweisgeber usw....

Ich habe keine Ahnung, wie ich die Produkt-IDs aus einer Kategorie SONDERANGEBOTE auslesen kann und dann in der gewünschten Form anzeigen kann.

Ecwid macht individuelle Programmierung - für 100 Euro/Std.... Tja, mein Super-Programmierer hier in der Nachbarschaft nimmt 180
stobi_de
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: Di 11. Okt 2022, 06:30

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von stobi_de »

Bist Du noch da?
Habe es mal eingebaut, klappt aber nicht.
In Mobi

Code: Alles auswählen

<form action="angebot-schreiben.php" method="post" style="color:white">
                        <br>Artikelnummer 1
                        <input type="text" name="Nummer1"><br>
                        <br>Artikelnummer 2
                        <input type="text" name="Nummer2"><br>
                        <br>Artikelnummer 3
                        <input type="text" name="Nummer3"><br>
                        <br>Artikelnummer 4
                        <input type="text" name="Nummer4"><br><br>
                        
                        <input type="submit">
                    </form>
                    
Dann die Datei "angebot-schreiben.php"

Code: Alles auswählen


<?php
                    if ($_SERVER["REQUEST_METHOD"]=="POST"){
                        file_put_contents('angebot.txt', serialize(array_values($_POST)));
                    }
                    
?>
Die Datei angebot.txt existiert mit 777.
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 443
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Was steht denn dann in der TXT?
Guck doch auch mal mit F12 beim POST was auf die angebot-schreiben.php übertragen wird im Body.

Gerade mal fix bei mir lokal im XAMPP gehts mit Deinem Code.
Benutzeravatar
Andyneu
Moderator
Moderator
Beiträge: 67
Registriert: Mi 9. Dez 2020, 16:40
Wohnort: Hoope
Kontaktdaten:

Re: Mini-CMS für textdatei

Ungelesener Beitrag von Andyneu »

Hallo
kannst du auf die Datenbank und Tabellen im Shop zugreifen?
Ich gehe davon aus, dass der Shop eine Datenbank nutzt. Diese solltest du dann per PHP und SQL auslesen können.
So könntest du dir dann die entsprechenden Daten rausholen und per php in die Card einfügen lassen(beim Laden der Seite)
Angebote könntest du in der Datenbank als eigene Kategorie anlegen oder als eigenständiges Produkt mit eigenem Preis.

Code: Alles auswählen

php
verbindung zur Db per PDO inklusive der Style-Information:
    <style>
    .dbcon {
        position: absolute;
        margin: 0;
        padding: 5px;

        top: 0;
        left: 0;
        width: 15vw;
        border: 1px solid #888;
        color: #fff;
        background-color: #7FFF00;
        text-shadow: 2px 2px 2px #888;

    }

    .dbcon1 {
        position: absolute;
        margin: 0;
        padding: 5px;

        top: 0;
        left: 0;
        width: 15vw;
        border: 1px solid #888;
        color: #fff;
        background-color: red;
        text-shadow: 2px 2px 2px #888;

    }

    .dbcon2 {
        display: flex;
        justify-content: center;
        margin-top: 30vh;
        padding: 5px;


        width: 15vw;
        border: 1px solid #888;
        color: #fff;
        background-color: red;
        text-shadow: 2px 2px 2px #888;

    }
    </style>
</head>

<body>
    <h1 class="mx-auto" style="width:60vw;">Herstellen einer Verbindung mit PDO zur DB mit PDO mysql</h1>

    <?php
    // Anmeldeparameter
    $host = 'localhost';
    $db ='beispiel';
    $user ='root';
    $pw ='';
    $charset ='utf8mb4';

    $dsn = "mysql:host=$host;dbname=$db;charset=$charset";
    $options = [
        PDO::ATTR_ERRMODE               => PDO::ERRMODE_EXCEPTION,
        PDO::ATTR_DEFAULT_FETCH_MODE    => PDO::FETCH_ASSOC,

    ];
    try {
        $pdo = new PDO($dsn, $user, $pw, $options);

            echo '<div class="dbcon"><h6>Datenbank erfolgreich verbunden </h6></div>';
            
           //Hier machst du dann deine Abfrage aus der Datenbank.
            $select = $pdo->query("SELECT `produkt`, `beschreibung`, `preis`
                      FROM `produkte`
                      WHERE `id` = 7");
                      
            $angebot = $select->fetch();  
            
            //Jetzt hast du die Daten von id 7 in der Variable $angebot.        
           

    }catch (PDOException $e){

        echo '<div class="dbcon1">Datenbankverbindung fehlgeschlagen: </h6></div>' ;
        echo '<div class=" dbcon2 mx-auto" style="width:60vw; border:2px solid #red;">' . $e->getMessage() .'</div>';
    }
    ?>

Jetzt kannst du die Informationen aus $angebot z.B. in einer Card ausgeben

Code: Alles auswählen

<div class="card">
  <div class="card-header">
   <?php echo $angebot["produkt"];?>
  </div>
  <div class="card-body">
    <h5 class="card-title">Special Preis <?php echo $angebot["preis"];?></h5>
    <p class="card-text"><?php echo $angebot["beschreibung"];?></p>
    <a href="#" class="btn btn-primary">kaufen</a>
  </div>
</div>
Nur so als Idee!

Grüße aus Cuxhavener Land
Gruß Andy
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast