Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

PHP, CSS und JavaScript lernen. Anwendungen für Webseiten
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hallo Werner :D

Gibt es die Möglichkeit Dateien per Formular auf den Sever zu laden ohne dabei die Begrenzungen von der PHP.ini zu haben. Ich dachte an das ftp Protokoll. Also Quasi ein FTP Client, den ich in die Webseite einbinden kann.

Am besten sieht der Kunde nur Sein Verzeichnis und kann auch nur dahin uploaden.
Ich habe da nix gefunden und möchte ungern die PHP.ini für den ganzen Server ändern. Momentan ist das
upload_max_filesize bei 16 MB und ich brauche wohl ca. 30 - 35 MB :D

Gruß Volker

Hab was gefunden, aber viel zu mächtig

https://360p.eu/ftp/index.php

Gibts sowas auch in Einfach ?
Gruß Volker
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Ach was, ich mach es mit dem guten alten Windows Explorer :D

Ist auch für die Kunden einfacher denke ich und unkomplizierter.
Gruß Volker
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

aber Du kannst doch mit jedem Formular Dateien auf den Server laden.

Dabei kannst Du via Skript angeben wie groß die sein dürfen und welches Dateiformat erlaubt ist. Hier habe ich Test-Formular erstellt:

https://www.mobirise-tutorials.com/Form ... ontakt.php

Das ist mit dem "Formular Generator" vom Werner erstellt.


Du erstelltst gleich auf der 1. Seite eine Beschriftung, wie z.B. "Datei hoch laden":

Beschriftung.JPG

... und Du kannst auf der 2. Seite beim Formulartyp am Auswahlfeld wählen > "Datei hochladen":

Datei hochladen.JPG

.. dann kannst Du auf der 3. Seite im Code die Optionen dafür hier festlegen, wie Anzahl, Typ oder Dateigröße usw.:

Code: Alles auswählen

// Dateien hochladen
// Verzeichnis
$Verzeichnis = "uploads"; // Benötigt Schreibrechte!

// Die Größe (einer einzelnen) Datei die maximal
// hoch geladen werden darf (in Bytes eintragen).
$Maxgroesse = 0; // 1024 Bytes = 1 KB (1048576 Bytes = 1 MB) 
// Umrechner: https://werner-zenk.de/tools/umrechner.php

// Anzahl der maximalen Dateien die hoch geladen werden dürfen.
$Maxdateien = 1;

// Angabe des Datentypen (Mimetypen) der hoch geladen werden darf.
// Mimetypen: https://werner-zenk.de/php/mimetypen.php
$Datentyp = array(
"png" => "image/png",
"jpg" => "image/jpeg",
"jpg" => "image/pjpeg",
"jpeg" => "image/jpeg",
"gif" => "image/gif",
"txt" => "text/plain",
"htm" => "text/html",
"pdf" => "application/pdf",
"zip" => "application/x-zip-compressed",
);

// Ausgabe der Datentypen und Dateigröße formatieren
$Dtype = implode(", ", array_unique(array_keys($Datentyp)));
$Dsize = ($Maxgroesse >= 1048576) ? number_format(($Maxgroesse / 1024 / 1024), 1, ",", ".") .
 " MB" : number_format(($Maxgroesse / 1024), 1, ",", ".") . " KB"; 

Hier eine Liste vom "Mimetyp" der hoch geladen werden darf:

https://werner-zenk.de/php/mimetypen.php

Wie man den Code vom "Formular Generator" in Mobirise einbaut, habe ich in meinem Tutorial dazu beschrieben:

https://www.mobirise-tutorials.com/Form ... mular.html
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Tommy,

lest Ihr meine Texte eigentlich ?

Die Größe ist doch durch die PHP.ini begrenzt !!! Mehr als 16 MB gehen deswegen nicht per Formular.
Gruß Volker
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

hast Du denn das Limit schon mal versucht hoch zu setzen:

https://stackoverflow.com/questions/299 ... n-htaccess

... oder geht das bei Deinem Provider nicht?

Bei meinem Provider geht das wohl, habe es aber selbst noch nicht gemacht weil ich so etwas nicht brauche:

https://www.ionos.de/hilfe/hosting/php- ... h-aendern/
1und1 IONOS hat geschrieben:post_max_size = 64M

Bestimmt, wie groß die via POST-Methode übertragene Datenmenge maximal sein darf. Wenn Sie große Dateien per Formular hochladen möchten, sollte der Wert größer als upload_max_filesize sein. Um post_max_size zum Beispiel auf 128 MB zu setzen, tragen Sie folgendes in die php.ini ein: post_max_size = 128M
Hinweis: Die tatsächliche Größe kann variieren. Zum Beispiel wenn dabei die maximale Skriptlaufzeit überschritten wird. Des weiteren muss das memory_limit größer als post_max_size sein.

upload_max_filesize = 64M

Bestimmt, wie groß Dateien, die per Formular hochgeladen werden, sein dürfen. Um beispielsweise Dateien mit einer Größe von bis zu 128 MB hochladen zu können, tragen Sie folgendes in die php.ini ein: upload_max_filesize = 128M
max_execution_time = 60

Zeitbegrenzung, wie lange ein Skript laufen darf. ACHTUNG: Unabhängig vom dem hier angegebenen, globalen Wert gilt das für Ihr Paket vorgegebene Max_Execution_Time. Höhere Werte werden daher vom Webserver ignoriert. Um die Ausführungszeit für Skripte zum Beispiel auf 45 Sekunden zu beschränken, tragen Sie folgendes in Ihre php.ini ein: max_execution_time = 45
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Tommy ich bin mein eigener Provider :D

Klar kann ich die PHP.ini ändern, aber eben nur Serverübergreifend und das möchte ich vermeiden.
Da arbeite ich gerade an einer Lösung, aber die Idee mit dem Windows Explorer gefällt mir noch besser, weil dann kann der Kunde einfach von einem Fenster ins andere ziehen und somit die Dateien auf den Server kopieren.
Gruß Volker
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 143
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Ich frage da mal dumm, wie geht das mit dem Windows Explorer? Ich habe das noch nie gemacht :confused:
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hi Werner,

ganz einfach :
Im Windows Fenster gibst Du ein ftp://360p.eu
ftp.png
ftp.png (10.82 KiB) 1310 mal betrachtet
Dann kommt das Anmeldefenster :
ftp.png
ftp.png (10.82 KiB) 1310 mal betrachtet
Der Kunde hat dann ein Fenster und kann dorthin seine Dateien per Drag and Drop rein ziehen.

Da meine Kunden nur in diesen Ordern kommen, besteht auch keine Gefahr das die da dumme Sachen machen, außer ihre eigenen Dateien zu löschen :D
Dateianhänge
ftp2.png
Gruß Volker
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Ich habe nun auch meine PHP.Ini ändern können für eine Domain :D
Also auch das würde nun klappen, aber über Windows werde ich es anbieten. Ist für den User denke ich mal einfacher das hin und her schieben ;)
Gruß Volker
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 143
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Vielen Dank das funktioniert toll, man lernt eben nie aus :)

Ich habe das mit Ionos gemacht: ftp://u*****.1and1-data.host/
Und wie kann ich mich wieder abmelden, einfach den Windows Explorer schließen?
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Ja einfach X Klicken.
Du kannst das aber auch permanent speichern, dann kannst immer sofort aufrufen.
Ist dann quasi wie ein Netzlaufwerk :D
Gruß Volker
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

das finde ich auch neu und interessant :D

Ich habe das auch gerade probiert (auch 1und1) - ich kann da aber nichts hin kopieren :confused:

... weiterhin muss ich für jedes Verzeichnis, das ich öffnen möchte die Zugangsdaten neu eingeben :angst:
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 143
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Doch das geht, habe es gerade mit einem Bild getestet, einfach per drag & drop.
Bei dem Fenster mit den Zugangsdaten auf "Kennwort speichern" klicken.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

doch geht auch - hatte irgendwie was falsch gemacht - keine Ahnung.

Dann braucht man ja kein FTP-Programm mehr :D
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Aber Vorsicht Jungs ,

die Übertragung findet unverschlüsselt statt !!!

Aber mir ist das egal :D
Gruß Volker
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... na solange es nicht besoffen stattfindet ist ja noch alles OK :blind: :box:
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 338
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Volker »

Kurze Anleitung wie man das als permanenten Netzwerkordner einrichtet:

Auf dem Arbeitplatz rechte Mautaste - Netzwerkadresse hinzufügen - dann kommt die Frage " Wo soll diese Netzweradresse erstellt werden" Dann die Adresse eingeben ftp://deinedomain.de.

Dann Anonym anmelden abwählen und Benutzername eingeben. Dann Namen für die Adresse eingeben z.B. "sound-dj.de"

Fertig stellen und das wars.

Hat sich meine Ausbildung vor 15 Jahren zum MCSE doch mal gelohnt :D
Dateianhänge
ftpordner.png
Gruß Volker
Benutzeravatar
Rancher
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:37
Wohnort: Elsass
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Rancher »

Toll! Danke.
Etwas, das nicht einmal Werner wusste :tu:
Wenn Dein Pferd tot ist, steig ab.
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Upload aus Webseite mit ftp anstatt http

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Hier findet Ihr noch eine etwas detailliertere Beschreibung:

https://www.mobirise-tutorials.com/Foru ... f=34&t=358
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast