Frohen Vatertag
:prost:

Event-Kalender mit SQLite

PHP, CSS und JavaScript lernen. Anwendungen für Webseiten
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Test einmal mit dem Edge:

Danke das Sie sich für den Event-Kalender entschieden haben,
[b]viel Spaß damit! [/b]

Eine [bc=gold]Aktuelle Version[/bc] finden Sie unter:
https://werner-zenk.de/archiv/event-kalender_sqlite.php
Dort können Sie auch Hinweise, Fehler und Vorschläge
eintragen.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... OK - wollte ich auch scon vorschlagen - steht heute drin:

https://www.mobirise-tutorials.com/Even ... er-SQLite/

... und wird in allen Browsern - auch im Edge (Screenshot) - korrekt angezeigt:


Edge-Browser-Event Kalender.JPG


Gucke bitte mal mit dem Firefox hier mit "width: min-content;" (Testseite ist temporär):

https://www.mobirise-tutorials.com/Even ... Lite/Test/

Jeder Eintrag ist falsch :crying:
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Ich werde das jetzt auf width: min-content; so belassen, nicht jeder hat Mobirise, oder den Firefox-Browser (nur 4% Marktanteil). Kann jeder einstellen, wie er möchte.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

ja klar :tu:
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... ist nur blöd, dass wir den Grund nicht kennen.

Es geht ja nicht um Mobirise, sondern um Bootstrap - und das verwenden heutzutage sehr, sehr viele Anwendungen - bis hin zur meist verwendeten Software "WordPress".
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Keine Ahnung, ich möchte nicht noch mehr Stunden damit verbringen eine Lösung für einen Bug zu suchen.
Musste ich das Pop-up Fenster unbedingt veränderbar in der Breite machen, eine schmale feste Breite hätte auch gereicht.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Werner,

also ich habe es jetzt mal so versucht - ganz ohne dieses "content" - und auch am Server. Ich denke man benötigt es gar nicht und dann gibt es gar keine Probleme damit:

https://www.mobirise-tutorials.com/Even ... er-SQLite/

Code: Alles auswählen

/* EDIT Tommy min-content not needed */
div#formblock {
  padding: 15px 10px 10px 10px;
  /* width: min-content; */
  min-width: 330px;
  max-width: 660px;
  /* height: min-content; */
  min-height: 120px;
  resize: both;
  overflow-x: hidden;
  /* overscroll-behavior: contain; */
}

Test erfolgreich mit diesen Browsern am Desktop und Smartphone:

Android
Chrome
Edge
Firefox


Hier noch ganz interessant:

https://stackoverflow.com/questions/512 ... ntent-work



P.S.:

Kleine Korrektur noch:

... in Deiner "lies_mich.txt" steht noch "index.htm" anstatt "demo.htm":

Rufen Sie die Datei: index.htm in Ihrem Browser auf.
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Danke Tommy :tu:

Das ist zwar nicht die ideale Lösung, aber Ich habe das jetzt so übernommen, das Thema "width" ist nun für mich erledigt.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Prima Werner,

... alles erledigt ...
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Moin Tommy,

ich habe eine aktualisierte Version auf dem Server.
Dieser Fehler wurde behoben:
fehler_dez_2022.png
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Werner,

prima - das mit der Wochenanzeige find ich eine gute Erweiterung :tu:

https://www.mobirise-tutorials.com/Even ... /#Kalender

Den Fehler mit der falschen Markierung beim Sprung auf den Dezember hatte ich nie entdeckt, obwohl ich das Dutzende Mal genau so getan habe :eek:

Was ich noch nicht verstanden habe, ist die CSS-Anweisung "overscroll-behavior: contain;" in der id="formblock", bei der ich keinerlei Auswirkung in irgendeinem Browser erkennen kann. Es geht doch um einen Scroller am mobilen Gerät innerhalb eines Bereichs, der selbst bereits einen Scroller verwendet.

Code: Alles auswählen

div#formblock {
  padding: 15px 10px 10px 10px;
  /* width: min-content; */
  min-width: 330px;
  max-width: 750px;
  min-height: 125px;
  resize: both;
  overflow-x: hidden;
  overscroll-behavior: contain; 
}
Hier wird das ja auch erklärt - so richtig nachvollziehen kann ich das aber an meinem "Samsung S20" nicht :confused:

https://developer.mozilla.org/en-US/doc ... l-behavior
mozilla.org hat geschrieben:Standardmäßig neigen mobile Browser dazu, einen „Bounce“-Effekt oder sogar eine Seitenaktualisierung bereitzustellen, wenn der obere oder untere Rand einer Seite (oder ein anderer Bildlaufbereich) erreicht wird. Sie haben vielleicht auch bemerkt, dass, wenn Sie ein Dialogfeld mit scrollendem Inhalt über einer Seite mit scrollendem Inhalt haben, sobald die Scroll-Grenze des Dialogfelds erreicht ist, die darunter liegende Seite zu scrollen beginnt – dies wird als Scroll-Verkettung bezeichnet.
In Deinem Kalender passt sich doch das Dialogfeld mit dem Editor immer gleich der Größe des Inhaltes an, insofern entsteht doch am Handy nie ein Scrollbalken. Das äußere Dialogfeld kann man am Handy auch nicht mit "resize" vergrößern oder verkleinern, insofern tritt doch dieser Fall eigentlich nie ein.

Ich versuche das nur zu verstehen, schaden tut diese Anweisung ja ganz sicher nicht.
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Moin Tommy,

nein es geht diesmal nicht ums Handy, das hat auch Auswirkungen auf dem PC. Wenn man mit dem Mausrad innerhalb eines Containers ist, und dieser eine Bildlaufleiste hat.
Wenn man mit dem Mausrad nach unten scrollt und das Ende des scrollbaren Bereichs gelangt, dann geht standartmäßig die Bildlaufleiste vom Browserfenster weiter nach unten:
https://werner-zenk.de/test/2022-01-23-08-20-34.gif (34 MB)
Und overscroll-behavior: contain; verhindert das nun.

Teste das doch einmal mit dem Mausrad auf https://developer.mozilla.org/en-US/doc ... l-behavior . Mit overscroll-behavior: auto; und overscroll-behavior: contain;

Nachtrag:
Den Fehler mit der falschen Markierung beim Sprung auf den Dezember hatte ich nie entdeckt, obwohl ich das Dutzende Mal genau so getan habe :eek:
Das habe ich auch nur zufällig gestern entdeckt.

Außerdem habe ich endlich ein Problem mit der Anzeige der Wochennummern behoben das ich schon einige Jahre (mit dem großen Event-Kalender) hatte. Jetzt werden die Wochennummern korrekt am Ende des Jahres angezeigt. In einigen Jahren sind es 52 Wochen und in anderen Jahren 53 Wochen. Je nachdem ob die erste Woche des nächsten Jahres eine 4-Tage Woche hat, nach ISO 8601
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

ah - OK - jetzt weiß ich auch, warum ich das nicht nachvollziehen kann.

Bootstrap scheint das standardmäßig zu verwenden (ich finde es aber nicht) - egal ob ich das in Deiner CSS-Datei drinnen lasse oder nicht - bei meinem Mobirise ändert sich da absolut gar nichts.

... jetzt habe ich es mal mit Deinem Download über die Datei "demo.htm" getestet und da sehe ich den Unterschied sofort :anmachen:

... ich falle immer wieder mit Bootstrap auf alles Mögliche rein - das ist echt manchmal unberechenbar :angst:

P.S.:

Werner hat geschrieben:Außerdem habe ich endlich ein Problem mit der Anzeige der Wochennummern behoben

... ah - großartig :tu:
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

sage mal - wie erstellst Du eigentlich Deine kleinen GIF Filmchen ?
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Das hatte ich dir schon einmal geschrieben, mit dem Programm: ShareX, ist ideal dafür geeignet. Damit lassen sich auch Bilder, Videos von Spielen aufnehmen und automatisch auf einem Server hochladen. Es gibt da unzählige Einstellmöglichkeiten.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

ja stimmt - hatte ich nicht runter geladen - jetzt habe ich es :verlegen:

Scheint ja ein tolles Programm zu sein - muss man sich aber erst mal eine Weile mit beschäftigen.

... aber viel kleiner als ein .mp4 wird dann so ein .gif ja eben auch leider nicht.

Vielen Dank ...
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

So eine Gif-Bilddatei kann natürlich auch ganz schön groß werden, irgendwo müssen die Daten hin. Es kommt immer auf den gezeigten Bildausschnitt an und wie lange das Filmchen dauert.

Ich habe eine neue Version des Event-Kalenders auf dem Server.
Es ist nun möglich, Monatsbilder oberhalb des Kalenders anzuzeigen (eine Anleitung dazu, wie es gemacht wird, steht auf meiner Seite).
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

hatte ich heute morgen um 5:30 Uhr schon eingebaut :D

https://www.mobirise-tutorials.com/Even ... er-SQLite/

... danke :tu:


Monatsansicht.PNG
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Wundervoll :D :tu:

In deinem Tutorial würde ich ein paar Überschriften hinzufügen (H4/H5), sonst ist man da ständig am Suchen.
Das hat auch den Vorteil, dass man sieht, welche Möglichkeiten / Änderungen man machen kann.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2767
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender mit SQLite

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Werner,

danke für den Hinweis :tu:

Ich habe nochmals ein wenig daran gefummelt. So viel erkläre ich ja für diese Anwendung nicht, da ja fast alles schon in der Datei "lies_mich.txt" von Dir steht.

Was man als Außenstehender weder sehen noch wissen kann, ist die zusätzliche Arbeit bei Seiten, die man auch übersetzen kann. Da muss ich immer gefühlte Tausend Mal hin und her schalten, bis die Übersetzung von Google halbwegs stimmt. Auch Groß- und Kleinschreibung ist nur schwer zu beeinflussen.

Komischer Weise wird die Übersetzung sehr oft fehlerhaft, wenn zuviele Header-Tags verwendet werden. Dann werden markierte Teile an vollkommen andere Bereiche der Seite beim Übersetzen gepackt und ergeben überhaupt keinen Sinn mehr. Gleiches passiert oft bei Links - Google verlinkt ganz andere Worte als ich es will.

Auch Kommata müssen in einem ganz speziellen Schema gesetzt werden, sonst kann Google den Text nicht korrekt übersetzen.

Manche Seiten lasse ich übersetzen, da ich doch allerhand Englisch sprechende Besucher habe und da muss ich dann auch ein wenig gucken, dass man die übersetzten Texte auch verstehen kann. Im letzten Monat knapp 500 alleine vom dem Hersteller-Forum:


Besucher.JPG
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast