Domainumleitung per .htaccess

Fragen und Diskussionen rund um Internet, Software und PC
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Hallo Leute,
Ich habe gestern mal ein bisschen rumgespielt mit der .htaccess - Umleitung von http auf https um alte Links "auf den richtigen Pfad" zu bringen.
Dabei hatte ich die angepasste .htaccess lokal aus versehen nicht gespeichert und den gefundenen Code dringelassen der auf domain.de umleitet und auf den Server kopiert. Beim Aufrufen meiner Seite kam dann natürlich diese Seite.
Ich hatte auf die Schnelle die .htaccess erst mal vom Server wieder gelöscht.
Chrome weigert sich beharrlich bei der Eingabe der Website-Adresse diese aufzurufen und leitet immer noch nach domain.de um.
Versuche ich direkt mit dem Aufruf der index.html, dann funktionierts. Alle anderen Browser, auch Handy, funktionieren.
Cokkies gelöscht, Verlauf gelöscht - nix hilft, Chrome weigert sich beharrlich seit 24h.
Was kann das sein?

es geht um
https://kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest

(die leitet im Moment auf die Haupseite des Tanzclubs um!) :angst: :confused:

https://kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/index.html

funktioniert

Den Schnipsel hatte ich drin:
<IfModule mod_rewrite.c>

RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.domain.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ https://www.domain.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443
RewriteRule ^(.*)$ https://www.domain.de/$1 [R=301,L]

</IfModule>


Grüssle
Detlev
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

Du leitest doch so damit immer nur auf das Stammverzeichnis - also die eigentliche Domain - um.

So soll es doch auch eigentlich sein, denn hier geht es doch nur darum, aus einem eventuell noch im Link stehendem Protokoll "http" (unsicher):

http://kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/index.html

auf das sichere Protokoll "https" umzuleiten:

https://kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/index.html


Willst Du also diese HTTPS-Umleitung ausschließlich in Deinem Verzeichnis "ktctest" bewirken, dann musst Du dieses Verzeichnis auch im Skript mit eintragen, so sollte das ausreichen.

Diese htaccess kopierst Du dann in das Verzeichnis "ktctest" und nicht in das Stammverzeichnis:

Code: Alles auswählen

RewriteEngine on
RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443
RewriteRule ^(.*)$ https://kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/$1 [R=301,L]

Deine eigentliche Domain, die Du noch mit NOF erstellt hast:

http://kreuztalertanzclub-casino.de/

... kannst Du so nicht so einfach umstellen, denn dort dürfen keinerlei absolute Links mit "http" im Quelltext stehen. Diese müssen alle händisch von Dir auf "https" geändert werden, ansonsten bleiben diese Seiten ein Sicherheitsrisiko und werden von den Browsern dann auch so dargestellt (mit Warnung).

So etwas darf in keiner Seite mehr stehen:

Code: Alles auswählen

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://www.tanzen-in-kreuztal.de/code/shadowbox.css">
Das müsste dann eben so geändert werden (in "https" umschreiben):

Code: Alles auswählen

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://www.tanzen-in-kreuztal.de/code/shadowbox.css">
Dann kannst Du die htaccess (ohne den zusätzliche Verzeichnis "ktctest") auch in das Stammverzeichnis legen. Dann gilt diese für das Stammverzeichnis und auch für alle Unterverzeichnisse. Eine htaccess Datei gilt immer ab dort wo sie liegt nach unten.

Deswegen habe ich z.B. auch nur meine neuere Domain "Mobirise-Tutorials.com" mit einem Zertifikat versehen und nicht meine alten Domains für NOF wie z.B. "NOF-Tutorials.com". Da müsste ich Zehntausende von Einträgen händisch ändern, dafür würde ich Monate brauchen und wahrscheinlich würde ich bei den Tausenden von Seiten niemals alles finden, daher ist und bleibt ein Versuch von Vornherein zwecklos.


P.S.:

auch das darf dann nicht mehr so bleiben:

Code: Alles auswählen

if (isMac && url.indexOf("http") != 0) {
  url = location.href.substring(0,location.href.lastIndexOf('\/')) + "/" + url;
}
oder das in der Navi:

Code: Alles auswählen

<a id="Navigationsschaltflaeche5A" href="http://www.kreuztalertanzclub-casino.de/pdf/Wochenubersicht.pdf">
oder das:

Code: Alles auswählen

<a id="Navigationsschaltflaeche10A" href="http://form.jotformeu.com/93324975123358">

Code: Alles auswählen

<td align="center"><a target="_self" href="javascript:openpopup_3530('http://www.facebook.com/KTC.de')">
... und, und, und ...

Du müsstest also alle Deine NOF-Seiten entsprechend ändern oder zusehen, dass Du diese möglichst schnell mit der neuen Mobirise-Seite ersetzt.
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Hallo Tommy,
nein, es ging nicht um die alte NOF Seite, sondern nur die im Verzeichnis /ktctest.
Mir war ja klar wie es eingestellt wurde, hatte vor dem Übertragen vergessen zu speichern und jetzt, obwohl keine ./htaccess mehr drin steht, wird immer auf die Hauptseite (alte Seite) verlinkt, bzw. diese aufgerufen.
Es ist KEINE .htaccess mehr im Verzeichnis.

Das Problem:
Alle Browser reagieren richtig wenn ich in der Browserzeile
kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/ (ohne index.html)
eingebe, nur Chrome nicht, da wird domain.de aufgerufen

VG
Detlev
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

hmm - bei mir ist das in allen Browsern gleich ...

Meinst Du jetzt über diese Umleitung?

Wenn ich bei mir falsch vorne das unsichere Protokoll "http" angebe, wird in allen Browser richtig auf "https" umgeleitet:

Teste es hier:

http://www.mobirise-tutorials.com/Forum/


und wenn ich das:

kreuztalertanzclub-casino.de/ktctest/

... direkt in die Adressenzeile vom "Chrome" eingebe, wird es auch korrekt aufgerufen:

Chromet.JPG
Benutzeravatar
Coco
Mitglied (Level 1)
Mitglied (Level 1)
Beiträge: 9
Registriert: Do 7. Jan 2021, 16:41
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Coco »

allerdings als "nicht sicher", weil das https in der Adresszeile fehlt.
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Hi Tommy,

eben - bei mir ist es auch in allen Browsern gleich - ausser in Chrome, jetzt seit 36h!
Und das ist das Problem!

@Coco:
Deswegen wollte ich ja die https-Umleitung per .htaccess anlegen, solange sich die Seite noch in der Testphase befindet.
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... wieso sollte da im Chrome was anders sein :confused:

Bei mir geht es genauso im Chrome - vielleicht hast Du Dir da irgendwie, wo was verstellt.

Hast Du mal den Cache vom Chrome gelöscht. So etwas wie "http" oder "https" wird auch im Cache gespeichert.
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Ja habe ich ja geschrieben das ich da alles gelöscht habe.
Ich kann weder http noch https des /ktctest - Verzeichnisses in Chrome aufrufen. Es kommt immer diese verflixte "domain.de"
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

dettec61 hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 11:28 Ja habe ich ja geschrieben das ich da alles gelöscht habe.
ich habe nur vom "Verlauf" löschen was gelesen. Du musst aber den "Cache" (Puffer-Speicher) löschen - das sind zwei unterschiedliche Dinge.

Kontrolliere das nochmals "Bilder und Dateien im Cache" (siehe Häkchen):

Chrome-Cache.JPG
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Problem erledigt

Hallo Tommy,

hatte ich alles gemacht - nichts hat geholfen.
Ich habe Chrome jetzt mal komplett runtergeworfen und neu installiert, jetzt geht es wieder.
Manches muss man nicht verstehen....

Ich bin mit meiner Seite eindet.de umgezogen auf einen neuen Hoster. Da gabs auch das Problem da ich die Seite komplett in php hochgeladen habe, die Standard Index.html war noch auf dem Server, die ich dann gelöscht habe.
Chrome hat die immer aus dem Cache geholt. Man braucht ja nur STRG-F5 zu drücken um die Seite neu zu laden.
Das hat da z.B. auf Anhieb funktioniert.
Keine Ahnung was diese falsche .htaccess bei mir bewirkt hat.

Habe in den letzten Tagen wohl immer das Pech auf dubiose Dinge zu stoßen.

Habe jetzt sogar einen Footer in Mobirise gefunden der keinen Inhalt mehr zeigt wenn man die Seite auf "Animation on Scroll" stellt...
Ich glaube, ich mache zu viel auf einmal ;)
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Strg+F5 leert den Cache nicht tatsächlich (es erneuert diesen). Das funktioniert nicht immer und überall.

Ja - das mit der Animation kann ich bestätigen.

Ich habe das inzwischen fast überall ausgeschaltet.

Es macht nur unerwartete Probleme, insbesondere, wenn man mit Block-Ankern als Link arbeitet, dann fehlt nämlich die Scroll-Bewegung und der Block bleibt solange leer - bis tatsächlich gescrollt wird.
Benutzeravatar
dettec61
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Mär 2021, 09:41
Wohnort: Siegerland

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von dettec61 »

Hallöle,

Ja den Cache hatte ich auch geleert. Aber ging ja leider trotzdem nicht.
Hat sich ja jetzt erledigt. Aber ich werde es die nächsten Tage noch mal testen.

Die Animation habe ich jetzt auch aus. Ist zwar ein nettes Gimmick, aber kann man drauf verzichten :)
Grüssle
Detlev
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1321
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domainumleitung per .htaccess

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Wenn Du den Footer nur hoch genug machst, dann wird auch dieser mit der Animation angezeigt werden.

Der Footer-Block benötigt dafür eine Mindesthöhe, da dieser ja den Abschluss der Seite darstellt und der Inhalt eben erst durch diese Animation, nachdem eine gewissen Höhe des Block erscheint, einfliegen kann.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste