PHP-Blog per include funktioniert nicht

PHP, CSS und JavaScript lernen. Anwendungen für Webseiten
Benutzeravatar
Martin73
Moderator
Moderator
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:05
Wohnort: Schneckengrün
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Martin73 »

Mobirise macht aber aus:
2023-01-19.png
das hier:
https://www.zahnarzt-schaller-plauen.de/include.php
Keine Zeit, muss Haare machen! :D
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Volker »

Kann es sein das der neue Cookie Alert da Probleme macht ?
Versuch mal ohne Cookie Alert ob es dann funktioniert.
Wäre mal ein Versuch wert.
Gruß Volker
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

Der einfache "Cookie Alert" von Mobirise ist ja nur ein Hinweis, der eigentlich so gar nicht ausreicht und auch nichts bewirkt. An dem kann es auch nicht liegen.

... ja - ich habe keine Erklärung dafür und kenne das auch nicht.

Ich setzte die URL zwar in doppelte Hochstriche, aber das kann es ja wohl nicht ein.

Beispiel hier:

Code: Alles auswählen

<?php include "kommentar.php"; ?>
... inkludiert diese Kommentar-Anwendung vom Werner:

https://www.mobirise-tutorials.com/Seitenkommentare.php


PHP Include.jpg


Das habe ich seit 2017 in meinem Projekt, zuerst in "Mobirise3" im Thema "Mobirise3", dann in "Mobirise4" - dann 2022 umgebaut in das Thema "Mobirise5" mit jetzt Software v5.7.8.

Ich habe alle Software-Versionen seither verwendet und sämtliche BETA-Versionen auch.

Mobirise hat das noch nie bei mir auskommentiert und auch keine anderen PHP-Skripte, die ich auf mindestens 30 Seiten in unterschiedlichen Projekten habe.

Wenn ich den Quelltext Deiner Seite gucke, finde ich aber auch solche Dinger:

?&gt;

Also ein PHP-Endtag ?> mit HTML Ersatzzeichen :eek:


Ist denn die Jahres-Lizenz von Deinem "Code Editor" noch aktiv und bezahlt?

Die PHP-Seite selbst scheint doch aber einwandfrei zu funktionieren:

https://www.zahnarzt-schaller-plauen.de ... S/blog.php

Das solltest Du mal an den Support schreiben und ganz genau erklären. Am besten gleich das gesamte Projekt als ZIP-Archiv mit senden. Vergiss dann nicht eventuell vorhandene Passwörter aus den PHP-Skripten zu entfernen oder lasse diese PHP-Skripte im ZIP Archiv weg. Mobirise wird sich PHP-Skripte nicht ansehen und jeglichen Support dazu ablehnen.

Mobirise benötigt da eigentlich nur die Datei "project.mobirise" und das gesamte Mobirise-Verzeichnis "assets".

support@mobirise.com


P.S.:

Da ich in Deinen Quelltext geguckt habe, ist mir noch Folgendes aufgefallen.

Du solltest unbedingt, sehr schnell, die verwendeten Verweise zu "Google Fonts" ändern.

Seitdem das "Privacy Shield" Datenschutz-Abkommen der EU mit den USA durch den österreichischen Anwalt und Aktivisten Max Schrems gekippt wurde, ist es laut DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) verboten Daten über US Server ohne Zustimmung der Benutzer zu senden. Dass geschieht aber bei der Verwendung von Google-Fonts, Google Maps, YouTube und vielen mehr. Hier wird eine personenbezogene Information an Google in Form der IP Adresse gesendet.

Hier haben schon sehr viele Abmahnungen erhalten und bezahlen dürfen. In Deutschland haben bereits Zehntausende von Webseiten-Betreibern mit aller möglichen Software Abmahnungen erhalten. Wir haben hier jede Menge Themen und Beiträge zu den Abmahnungen bezüglich "Google Fonts" und auch Filme vom Anwalt Max Gregor die das sehr gut erklären:

viewtopic.php?p=8574#p8574

Das gilt übrigens auch für "FontAwesome.io" auf das in Deinen PHP-Skripten verwiesen wird. Auch das ist so nicht mehr erlaubt.

https://www.e-recht24.de/dsg/12647-font-awesome.html


Hier erkläre ich, wie man den Verweis zu "Google Fonts" in einen Verweis zu lokale Schriftarten ändern kann - das geht aber erst ab Mobirise-Version 4 - aber Du verwendest ja das Thema "Medical M4":

https://www.mobirise-tutorials.com/Local-Fonts/

... oder auch so:

https://www.mobirise-tutorials.com/Local-Fonts-Weights/
Benutzeravatar
Martin73
Moderator
Moderator
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:05
Wohnort: Schneckengrün
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Martin73 »

Danke für Deine Hinweise, Tommy. Die Seite "include" ist nur eine Testseite. Die Ersatzzeichen habe ich verwendet, um Euch zu zeigen, dass Mobi sämtliche Eigenscripte (PHP) auskommentiert (auch einen einfachen ECHO-Befehl. Das kommt alles wieder weg.
Ja, meine Lizenz ist aktuell und bezahlt. Ich habe die automatische Aktualisierung. Ich denke es hängt mit dem Code-Editor zusammen. Der ist aber auch aktuell. Vielleict muss ich mich mal aus- und wieder einloggen.
Um die Sache mit den Fonts muss ich mich kümmern. Danke :tu:
Keine Zeit, muss Haare machen! :D
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Also die "automatische Aktualisierung" habe ich grundsätzlich ausgeschaltet - das finde ich persönlich auch sehr wichtig, denn sonst weiß man ja gar nicht, welche Erweiterungen wann aktualisiert wurden. Das zu wissen kann extrem wichtig sein.

Mein "Code Editor" ist aber auf dem neusten Stand.

Ich kann gedanklich nicht nachvollziehen, wie es möglich sein kann, dass das bei einem passiert (Du bist nicht der einzige, ich habe das schon mal im Hersteller-Forum gelesen) und bei anderen nicht.

Verwendest Du vielleicht irgendwelche Drittanbieter-Erweiterungen, wie einen anderen "Code Editor" von einem Drittanbieter oder irgendwelche anderen Erweiterungen, die nicht von Mobirise sind?
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Mitglied (Level 10)
Mitglied (Level 10)
Beiträge: 626
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Hallo,
Tommy oder Martin, einer von euch beiden könnte doch ein kurzes Video drehen, wie da beim Einbinden von PHP-Code vorgegangen wird. Keine Ahnung was dabei in Mobi dazu nötig ist, ein neues Projekt, oder welches Thema ausgewählt wird.
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Hallo Werner,

ja - das wäre eine gute Idee - ich weiß nur nicht worüber ich ein Video drehen sollte :confused:

Ich habe und hatte dieses Problem ja noch nie.

Bei Martin wird jeder PHP-Befehl angeblich von Mobirise <!-- auskommentiert -->. Bei mir ist das noch nie passiert.

Also - z.B. ein PHP-Include, das ja nur irgendwo in den Body geschrieben wird, also bei Mobirise in den "Code Editor" eines Blocks, wie hier in meinem Screenshot bereits zu erkennen ist:


PHP Include.jpg


Das ist bei Mobirise ja am Ende kein bisschen anders als im Quellcode eines anderen Editors.
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... hier habe ich jetzt mal vorsichtshalber noch in Martins Thema "Medical M4" schnell einen Test erstellt.

Die weiße Schrift im Header-Block ist in PHP eingefügt:

Code: Alles auswählen

<?php 
echo "Hallo Martin,";
echo "<br><br>";
echo "das ist ein einfacher Text in PHP geschrieben. Hier im Thema \"Medical M4\"";
?>

Hier die temporäre Testseite:


https://www.mobirise-tutorials.com/Test ... -PHP-Test/


PHP-Code MedicalM4 Thema.jpg

MerdicalM4 Testseite mit PHP-Text.jpg
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 281
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Vielleicht hat Martin ja ein "Fremd-Plugin" das in der Codegenerierung was ändert.

Ich hatte ja nicht's mehr von MR an meinen PC und nur mal schnell seine project.mobirise geladen, MR 4 von Mobi geholt (das Theme in der project per Editor auf MR 4 gestellt) und publizieren lassen und bis auf X Fehlermeldungen wegen der fehlenden Bilder (die ich ja nicht habe) hat MR die Seiten korrekt publiziert.

(Ich habe keine Liz. und somit auch keinen Codeeditor und auch nicht das Theme und trotzdem ... oder genau deswegen ging es.)
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

... danke Klaus - ja - das kann gut sein.

Deswegen verwende ich diese Drittanbieter-Erweiterungen u.a. ja auch nicht, wenn da etwas passiert, ist es nicht nachvollziehbar und obendrein verliert man das Recht auf jeglichen Support von Mobirise.

... kann aber dennoch etwas ganz anderes sein - keine Ahnung was.
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 281
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Tommy Herrmann hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 12:51 obendrein verliert man das Recht auf jeglichen Support von Mobirise.
Der war echt gut, musst Du da nicht selber lachen!?
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Wieso - was meinst Du ...

... mir hat Mobirise mal geschrieben, dass sie im Moment den Einsatz von Drittanbieter-Erweiterungen tolerieren, jedoch dadurch das Anrecht auf Support, das man sich eigentlich mit dem Erwerb einer Lizenz schafft, grundsätzlich verliert.

.... genauso als würdest Du die Garantie an Deinem Auto verlieren, wenn Du selbst dran schraubst.

Ich habe den direkten Support von Mobirise schon sehr häufig erfolgreich in Anspruch genommen - einmal sogar mit Analyse meines größten Projektes von damals 57 Seiten. Der Support hat bei mir immer spätestens nach 2 Tagen geantwortet und auch schon sehr geholfen.

Wird nun festgestellt, dass Drittanbieter-Erweiterungen verwendet werden, wird der Support mit großer Wahrscheinlichkeit nicht antworten.
Benutzeravatar
Martin73
Moderator
Moderator
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:05
Wohnort: Schneckengrün
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Martin73 »

Ich habe keine Drittanbieter (mehr).
Wenn ich in die Extensions gehe, sehe ich doch, ob es für meine Erweiterungen ein Update gibt. Das ist für den Code-Editor nicht der Fall.
Ich habe hier im blauen Block (unter dem grünen Block) versucht, eine Echo-Ausgabe auszuführen:
https://www.zahnarzt-schaller-plauen.de/include.php
Keine Zeit, muss Haare machen! :D
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

ja - mir fehlt dann da gerade jede Idee.

Bei mir geht es ja und Klaus hatte auch Erfolg mit seinem Test.

Ich habe ja nun extra sogar das Thema "MedicalM4" als Test verwendet (wie Du oben sehen kannst), damit gleiche Verhältnisse bestehen.

Hast Du Dich denn mal in der Software aus- und wieder eingeloggt? Das löst manchmal unerklärliche Probleme. Manchmal muss so die Lizenz wieder korrekt hergestellt werden.

Ansonsten bleibt, glaube ich, nur an den Mobirise-Support mit Deiner Beispiel-Seite zu schreiben.
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 281
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Erstelle doch mal ein neues leeres Projekt mit dem MR default Template und einer sonst leeren Seite und fügt dort das PHP ein dann kannst Du wenigstens feststellen ob was am "System/MR" ist oder nur bei dem Project auftritt.

Welche MR Version ist es denn überhaupt?

Jetzt bin ich mal boshaft:
Wenn der Support den wirklich so toll ist, dann nutze doch mal Deine "Garantie".
Gucken wir mal ob vom Support mehr kommt wie "Logout & Login und verweden Sie die neuste Beta und Updaten sie alle Erweiterungen".
... "und booten Sie Ihren PC mal neu".
Benutzeravatar
Martin73
Moderator
Moderator
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:05
Wohnort: Schneckengrün
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Martin73 »

So, aus- und wieder einloggen hat nichts gebracht.
Neues Projekt mit PHP-Einfügung geht auch nicht:
https://tafyjdjovb.mobirisesite.com/
2023-01-20.png
https://tafyjdjovb.mobirisesite.com/
view-source:https://tafyjdjovb.mobirisesite.com/
Zeile 160 : nicht auskommentiert, geht aber trotzdem nicht!
Also muss ich den Support bemühen! :confused:
Keine Zeit, muss Haare machen! :D
Klaus
Supporter
Supporter
Beiträge: 281
Registriert: Mi 21. Jul 2021, 00:43

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Klaus »

Kann es sein dass es an der Endung .html liegt?
Du hast kein .php?

Ich blick es gerade aber selber nicht.

Wenn ich im FF mir den QuellCode anzeigen lasse wird alles korrekt angezeigt.
In den Entwicklertools so wie bei dir ist es auch auskommentiert.
(Kann aber am .html liegen!?)
M1.JPG
... wenn ich es direkt mir curl hole passt es auch:
M-Curl.JPG
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3916
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Du kannst doch auch keine PHP Seiten auf den Server von Mobirise publizieren - das wird überhaupt nicht angenommen :eek:
Benutzeravatar
Martin73
Moderator
Moderator
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:05
Wohnort: Schneckengrün
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Martin73 »

:kopf:
Dann muss ich erst eine Subdomain einrichten, um es auf "meine" Sever zu publizieren!

Nächster Versuch:
http://www.test.zahnarzt-schaller-plauen.de/
2023-01-20 (1).png
PHP-Code komplett weg. Ich gebe es auf!
Keine Zeit, muss Haare machen! :D
Benutzeravatar
Volker
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 22:35
Wohnort: Wildberg
Kontaktdaten:

Re: PHP-Blog per include funktioniert nicht

Ungelesener Beitrag von Volker »

Ich hab ja nun auch so einige 3. Anbieter Dinge bei mir laufen, aber ich habe keinerlei Probleme PHP einzubinden.
Habs gerade nochmals getestet ;)
Gruß Volker
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast