Event-Kalender

PHP, CSS und JavaScript lernen. Anwendungen für Webseiten
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Im Event-Kalender können Einträge einfach per "Drag and drop" kopiert oder verschoben werden.

event_maus_kopieren.gif
https://werner-zenk.de/archiv/hilfe_kal ... pieren.gif
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

das ist ja wahnsinnig, wieviele neue Funktionen der Kalender über die Jahre erhalten hat - toll :tu:

https://werner-zenk.de/archiv/event-kalender.php
Benutzeravatar
netzkeks
Mitglied (Level 3)
Mitglied (Level 3)
Beiträge: 26
Registriert: Do 21. Jan 2021, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von netzkeks »

Hallo Zusammen,

finde ich auch, der Event-Kalender von Werner ist echt der Hammer!!! :tu:

Dazu hätte ich auch gleich mal eine Frage.
Derzeit habe ich die Version 04.10.20 auf dem Webserver.
Wie kann ich am besten, ohne dass die aktuell eingetragenen Termine gelöscht bzw.
überschrieben werden, den Event-Kalender updaten?

Schöne sonnige Grüße
netzkeks
Kekse gehen immer...
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

da wird sicher unser Werner noch etwas zu schreiben ...

Meine letzte Version ist aus dem Jahr 2017:

https://www.mobirise-tutorials.com/Kalender.html

... ich habe etliche Versionen neu eingebaut - ich hatte bereits im Juli 2014 die 2. Version in NOF eingebaut - dann aber im Jahr 2017 damit aufgehört, da ja meine Tutorial-Seiten nur zur beispielhaften Darstellung und zum Einbau dienen. Es macht einfach zu viel Arbeit das ständig alles neu zu machen nur um es als Beispiel zu zeigen.

Werner hat seither ca. 40 neue Versionen von dieser Anwendung erstellt und dabei auch (meines Wissens) recht häufig die Datenbank verändert.

In dem Moment wo die Datenbank geändert wird, müsstest Du diese Änderungen entweder selbst in der Datenbank nachtragen oder eben alles von vorne machen, indem Du die Datenbank entfernst und eine neue vom Programm erstellen lässt.

Letzteres ist meist notwendig, wenn man nicht viel davon versteht und ja auch gar nicht weiß, was überhaupt alles geändert wurde und welche Tabellen sich geändert haben oder dazu gekommen sind und wie die konfiguriert sein müssen.

Mich hatte das damals etwas überfordert, da ich nicht viel von SQL verstehe. Ich hatte auch selbst damals allerhand modifiziert, sodass ich HTML-Code und auch z.B. Videos im Kalender verwenden konnte. Ich wüsste jetzt gar nicht mehr was ich alles verändert hatte und müsste dann eben alle Kalendereinträge auch neu machen.
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

In der Tabelle werden keine Termine gelöscht bzw. überschrieben.

➊ Mache eine Sicherung des Verzeichnisses, in dem der Event-Kalender liegt, dieses kannst du später wieder verwenden, wenn dir die neue Version nicht gefällt oder irgendein Fehler aufgetreten ist.

➋ Gebe in der Datei: "verbindung.php" deine Verbindung zur Datenbank an. Übertrage dazu die Daten und Einstellungen von der Sicherung "verbindung.php" in die neue Datei.
Bitte nicht die neue "verbindung.php"-Datei durch die alte ersetzen!

➌ Der Name der DB-Tabelle steht in der Datei: "verbindung.php", wenn dort nichts geändert wurde, kann der Name so belassen werden.
$TABLE_PREFIX = "mai20"; // mai20 - Letzte Änderung an der DB-Tabelle: Mai 2020

➍ Lade die neuen Dateien auf dem Webserver hoch und rufe die Datei: "installation.php" über dem Browser auf.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Werner,

dazu hätte ich nochmals eine technische Frage.

Mit "CREATE TABLES IF NOT EXISTS" wird ja die Tabelle dieser Datenbank über die Datei "installation.php" angelegt, also z.B. diese hier im Fall meiner Version aus dem Jahr 2017:

Code: Alles auswählen

if ($db->query("CREATE TABLE IF NOT EXISTS `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender` (
                         `datum` DATETIME NOT NULL,
                         `name` VARCHAR(30) COLLATE utf8_unicode_ci NOT NULL,
                         `event` VARCHAR(50) COLLATE utf8_unicode_ci NOT NULL,
                         `beschreibung` TEXT COLLATE utf8_unicode_ci NOT NULL,
                         `prioritaet` TINYINT(1) NOT NULL DEFAULT '0',
                         `id` INT NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY
                        ) ENGINE = MYISAM DEFAULT CHARSET=utf8")):
 // Daten eintragen
 $db->query("INSERT INTO `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender` (`datum`, `name`, `event`, `beschreibung`)
                     VALUES (NOW(), 'Werner', 'Event-Kalender', 'Danke das Sie sich für den Event-Kalender entschieden haben.\r\nViel Spaß damit!');");

DB Struktur.JPG


Mit der neuesten Version vom Juli 2021 werden aber ganz andere, zusätzliche Tabellenfelder angelegt und vorhandene Felder geändert.

Z.B. hatte ja das Tabellenfeld `event` eine Character-Anzahl von 50 und nun von 100.

Nehmen die bereits vorhandenen Tabellen und Einträge denn dabei keinen Schaden?

Code: Alles auswählen

if ($db->query("CREATE TABLE IF NOT EXISTS `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender` (
                         `start` datetime NOT NULL,
                         `ende` datetime NOT NULL,
                         `volltag` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 1,
                         `name` varchar(35) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
                         `event` varchar(100) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
                         `beschreibung` text COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
                         `ort` varchar(250) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '',
                         `prioritaet` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
                         `wiederholung` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
                         `benachrichtigung` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
                         `privat` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
                         `aufgabe` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
                         `kategorie` varchar(35) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '',
                         `gruppe` varchar(20) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '0',
                         `id` INT NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY
                        ) ENGINE = InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8mb4")) {

 // Daten eintragen
 $db->query("INSERT INTO `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender` (`start`, `ende`, `volltag`, `name`, `event`, `beschreibung`, `prioritaet`, `gruppe`)
                     VALUES (NOW(), '1970-01-01 00:00:00', '0', 'Werner', 'Event-Kalender', 'Danke das Sie sich für den Event-Kalender entschieden haben, viel Spaß damit!\r\n\r\nUm sich anzumelden, klicken Sie auf dem Schriftzug: \"Event-Kalender\" \r\nund geben Sie dann den Benutzernamen und das Passwort ein.\r\n\r\nEine Aktuelle Version finden Sie unter:\r\n https://werner-zenk.de/archiv/event-kalender.php \r\nDort können Sie auch Hinweise, Fehler und Vorschläge eintragen. \r\n\r\nSchauen Sie sich die Hilfe-Videos zum Event-Kalender an:\r\n https://werner-zenk.de/archiv/event-kalender.php#tipps ', 20, '1');");
Das war mir nie bewusst - ich dachte immer diese würden komplett überschrieben werden.

Ich habe z.B. irgendwann mal (glaube bei einer anderen Anwendung) dann umständlich die Datenbank händisch geändert, die zusätzlichen Tabellenfelder händisch angelegt und die Installation nicht neu aufgerufen. Das ging auch mal gut und mal schief :(


phpMyAdmin.JPG
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Moin Tommy,
du musst den Namen der Tabelle beachten:

Code: Alles auswählen

/* Name der Datenbank-Tabelle (Vorzeichen)
   ändern, wenn z.B.: eine Tabelle mit dem Namen: "mai20_kalender" bereits existiert!
   (Nach der Installation bitte nicht mehr ändern!) */
$TABLE_PREFIX = "mai20"; // mai20 - Letzte Änderung an der DB-Tabelle: Mai 2020
Es heist ja auch: CREATE TABLE IF NOT EXISTS `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender
Zu Deutsch: Wenn die Tabelle mit dem Namen (mai20_kalender) nicht existiert dann erstelle diese.

Du kannst da aber keine Tabelle aus dem Jahr 2017 nehmen diese Umbenennen und hoffen das, das PHP-Skript damit zurechtkommt.

Du hast bereits Erfahrung mit dem Adminer, dir muss ich das nicht erklären, für alle anderen:

Das ändern der Tabelle funktioniert doch mit phpMyAdmin oder dem Adminer spielend einfach.
Erstelle mit dem Adminer zur Sicherung eine Kopie deiner Tabelle:

adminer1.png
Die kopierte Tabelle heißt dann: copy_mai20_kalender

Dann hast du in der Datei: "installation.php" eine Vorlage wie die neue Tabelle auszusehen hat.
Hier am Beispiel mit der Spalte "kategorie":

CREATE TABLE IF NOT EXISTS `" . $TABLE_PREFIX . "_kalender` (
`start` datetime NOT NULL,
`ende` datetime NOT NULL,
`volltag` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 1,
`name` varchar(35) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
`event` varchar(100) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
`beschreibung` text COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL,
`ort` varchar(250) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '',
`prioritaet` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
`wiederholung` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
`benachrichtigung` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
`privat` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
`aufgabe` tinyint(1) NOT NULL DEFAULT 0,
`kategorie` varchar(35) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '',
`gruppe` varchar(20) COLLATE utf8mb4_unicode_ci NOT NULL DEFAULT '0',
`id` INT NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY
) ENGINE = InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8mb4

Und entsprechend dieser Vorlage änderst du die Spalten in der Tabelle:
adminer2.png

Sollte etwas nicht funktionieren, löscht du die Tabelle: mai20_kalender und benennst die Tabelle: copy_mai20_kalender um in: mai20_kalender
Nehmen die bereits vorhandenen Tabellen und Einträge denn dabei keinen Schaden?
Die Einträge nehmen keinen Schaden, wenn zum Beispiel in einer Spalte der Datentyp von Varchar zu Date geändert werden soll und deine Spalte enthält nur Buchstaben so wird dies von MySQL nicht angenommen, weil die vorhandenen Datensätze ein falsches Format haben:
adminer3.png
Das Programm Adminer https://www.adminer.org/ ist doch extra dafür gemacht, dass man schnell mal Dinge in der Tabelle ändern kann, ohne da umständlich irgendwelche Komandozeilenbefehle eingeben zu müssen.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Werner,

vielen Dank für diese nun ausführliche Erklärung, die eben eigentlich das beschreibt, was ich ohnehin schon mal gemacht hatte.

Es wäre vielleicht gut, wenn Du bei Anwendungen mit Datenbank das zur jeweiligen neuen Version hinzuschreiben würdest, dass sich folgende Felder geändert haben oder folgende Felder hinzugekommen sind. Das gibt einem dann sehr viel mehr Vertrauen und Sicherheit für die anstehenden Anpassungen.
Benutzeravatar
netzkeks
Mitglied (Level 3)
Mitglied (Level 3)
Beiträge: 26
Registriert: Do 21. Jan 2021, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von netzkeks »

Hallo Werner,

vielen Dank für die Erklärung. :)
Werde es in einer ruhigen Minute bei schlechtem Wetter mal ausprobieren.

Schöne Grüße
netzkeks
Kekse gehen immer...
Benutzeravatar
Goldschwalbe
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Feb 2021, 16:57
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Goldschwalbe »

Hallo Werner
Ich nutze für einen Verein zur Zeit den Goggle-Kalender.
Gibt es bei Deinem Kalender die Möglichkeit, die Daten wochenweise darzustellen?
Siehe Beispiel: https://www.cfbonline.de/_monitor/termine.php
Es sollte die aktuelle Woche als Default angezeigt werden.

Der Schwachpunkt bei Google ist die Darstellung bei überlappenden Terminen (siehe Donnerstag).
Bei Deinem Kalender sieht das besser aus.
Liebe Grüße
Heinz-Peter
Liebe Grüße
Heinz-Peter

Komme von NOF, bin bei Mobirise, wohin geht die Reise?
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Hallo Goldschwalbe,
so eine Wochenansicht nach Stunden hat der Kalender leider nicht, dort können nur die einzelnen Tage ausgewählt werden.
kalender1.png
Oder eine bestimmte Woche:
kalender2.png
kalender3.png
kalender4.png
Eine Demo ist hier zu finden: https://werner-zenk.de/archiv/scripts/_ ... r/demo.htm
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Goldschwalbe
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Feb 2021, 16:57
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Goldschwalbe »

Hallo Werner
Danke für die Antwort.
Wäre denn eine Wochenansicht ohne Stundenanzeige möglich?
Liebe Grüße
Heinz-Peter
Liebe Grüße
Heinz-Peter

Komme von NOF, bin bei Mobirise, wohin geht die Reise?
Benutzeravatar
Goldschwalbe
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Feb 2021, 16:57
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Goldschwalbe »

Hallo Werner
Ist das richtig, dass die Datei Kalenderanzeige.php den Kalender zeigt?
Um eine Wochenansicht darzustellen müßte dann eine neue Datei dafür erstellt werden oder man baut eine Option Monatsansicht/Wochenansicht mit if-Abfrage ein.

Ich müßte in meinem Verein klären, ob die Stunden angezeigt werden müssen oder nicht.
Wenn nicht, wäre die Wochenanzeige eine Idee.
Werden die eingetragenen Events chronologisch angezeigt(Nach Start-Uhrzeit sortiert)?

PS:
In der Datei Kalenderanzeige.php scheint ein kleiner Tippfehler reingerutscht zu sein.
In der Zeile 139 steht u.a. $WOCHENTAGSNANEN, sollte wohl $WOCHENTAGSNAMEN heißen, oder?

Liebe Grüße
Heinz-Peter
Liebe Grüße
Heinz-Peter

Komme von NOF, bin bei Mobirise, wohin geht die Reise?
Benutzeravatar
Goldschwalbe
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Feb 2021, 16:57
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Goldschwalbe »

Moin
Einen Punkt hätte ich noch:
Bei einem etwas längeren Event-Namen rutscht der Rest der Buchstaben in die nächste Zeile.
Zum Beispiel:
Arduino Worksh
op

Siehe Sreenshot vom 11" Notebook.
Gibt es da eine Lösung?
Liebe Grüße
Heinz-Peter
Dateianhänge
Ashampoo_Snap_2021.09.13_07h27m32s_001_.jpg
Liebe Grüße
Heinz-Peter

Komme von NOF, bin bei Mobirise, wohin geht die Reise?
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Hallo,
Bei einem etwas längeren Event-Namen rutscht der Rest der Buchstaben in die nächste Zeile.
Ja, das soll so sein! Sieht zwar ein bisschen komisch aus, leider haben die Browser noch keine automatische Silbentrennung.
Je nachdem wie breit das Browserfenster ist, wird der Text anders umgebrochen (teste es mal an deinem Notebook oder Smartphone aus).
Die Breiten der Spalten bleiben immer gleich, und der Text wird automatisch umgebrochen, nur so ist es möglich einen längeren Text dort unterzubringen. beim Google Kalender wären es dann die überlappenden Termine.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

na ja - der Google-Kalender ist erst gar nicht responsive und für das Smartphone vollkommen ungeeignet.
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

So schaut der Kalender auf dem Smartphone aus:
Screenshot_20210913-193015_Edge.jpg
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Benutzeravatar
Goldschwalbe
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Feb 2021, 16:57
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Goldschwalbe »

Moin
na ja - der Google-Kalender ist erst gar nicht responsive und für das Smartphone vollkommen ungeeignet.
Tommy, Du hast recht. Ich habe das so gelöst, dass ich für größere Displays die Wochenansicht (Kalender) genommen habe und für Smartphones eine Listenansicht.
Siehe:
https://www.cfbonline.de/termine.php.

Werner, Du hattest nichts geschrieben zu:
Ist das richtig, dass die Datei Kalenderanzeige.php den Kalender zeigt?
Um eine Wochenansicht darzustellen müßte dann eine neue Datei dafür erstellt werden oder man baut eine Option Monatsansicht/Wochenansicht mit if-Abfrage ein???

Ich müßte in meinem Verein klären, ob die Stunden angezeigt werden müssen oder nicht.
Wenn nicht, wäre die Wochenanzeige eine Idee.
Werden die eingetragenen Events chronologisch angezeigt(Nach Start-Uhrzeit sortiert)?

PS:
In der Datei Kalenderanzeige.php scheint ein kleiner Tippfehler reingerutscht zu sein.
In der Zeile 139 steht u.a. $WOCHENTAGSNANEN, sollte wohl $WOCHENTAGSNAMEN heißen, oder?
Es wäre schön, wenn Du dazu noch was schreiben würdest.
Ich würde sehr gerne vom Google-Kalender wegkommen. :)
Liebe Grüße
Heinz-Peter

Komme von NOF, bin bei Mobirise, wohin geht die Reise?
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1793
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

Du - so nutzt das aber nichts, denn Du hast da immer noch einen riesen Querscroller am Handy:

Screenshot__Samsung Internet.jpg


Du brauchst doch bloß beim Google-Kalender die Breite vom Iframe auf 100% stellen:

width="100%"

... dann sieht das z.B. so in Mobirise wie auf meiner Testseite aus:

https://www.mobirise-tutorials.com/Test ... l#Kalender


Screenshot-Google-Kalender.jpg



Ich habe jetzt nicht genau geguckt aber Du hast wohl auch die Bootstrap class="d-none" ("display: none") vollkommen falsch angewendet. Das musst Du abhängig von der Media-Größe machen.

Ich habe z.B. bei meinem Google-Kalender zwei unterschiedliche Kopfzeilen, da die "normale" Zeile am Handy zu viele Optionen anzeigt und somit zu lang wird.

Insofern habe ich zwei verschiedene Iframe-Codes verwendet und denen dann jeweils eine Class verpasst:

Code: Alles auswählen

@media (max-width: 767px) {
  .mymedialarge {
    display: none;
  }
}
@media (min-width: 768px) {
  .mymediasmall {
    display: none;
  }
}
Diese CSS habe ich dann in den Bereich "CSS Editor" meines "Code Editors" geschrieben. Siehe auch Screenshot unten:



Iframe-Class.JPG




Ich beantworte mal schon etwas stellvertretend für Werner:

Ich nehme mal an, dass Werner nicht vor hat seinen Kalender auch im Wochenformat anzeigen zu lassen. Werner arbeitet seit mindestens 7 Jahren an diesem Kalender und das macht einen Haufen Arbeit. Dieser Kalender dürfte eines seiner aufwändigsten Projekte überhaupt sein.

Hier mein Kalender vom Werner, den ich aber mit einer Version aus dem Jahr 2017 schon damals in Mobirise eingebaut hatte:

https://www.mobirise-tutorials.com/Kalender.html

Der Kalender wird durch die Datei "demo.htm" angezeigt, deren relevant benötigten Inhalt man dann in seine Mobirise-Seite mit einbaut. Tutorials zum Einbau findest Du auf meinen Seiten.

Das lässt sich total einfach als <div> in Mobirise integrieren. Über eine JavaScript-Datei wird dann die ID vom Kalender in Deiner Mobirise-Seite angezeigt, die den Kalender darstellt.

Code: Alles auswählen

<div id="kalender"></div>
Die Datei "kalenderanzeige.php" liest u.a. die MySQL-Datenbank für den gewählten Monat aus und erstellt die Tabelle zur Anzeige. Diese Datei wird inkludiert und ist nicht separat aufrufbar.

Um jetzt eine Wochenansicht zu zeigen würde man das sicherlich mit einer IF-Abfrage lösen, allerdings muss ja eine solche Wochenansicht auch erst einmal wieder über eine Tabelle programmiert werden. Diese Möglichkeit hat Werner bisher nicht vorgesehen.

... das hatte Dir Werner oben auch schon geschrieben:
Werner-Zenk.de hat geschrieben: So 12. Sep 2021, 09:15 ... so eine Wochenansicht nach Stunden hat der Kalender leider nicht, dort können nur die einzelnen Tage ausgewählt werden.
Benutzeravatar
Werner-Zenk.de
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Di 8. Dez 2020, 19:42
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Event-Kalender

Ungelesener Beitrag von Werner-Zenk.de »

Goldschwalbe hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 07:08 Werner, Du hattest nichts geschrieben zu:
Ist das richtig, dass die Datei Kalenderanzeige.php den Kalender zeigt?
Um eine Wochenansicht darzustellen müßte dann eine neue Datei dafür erstellt werden oder man baut eine Option Monatsansicht/Wochenansicht mit if-Abfrage ein???

Ich müßte in meinem Verein klären, ob die Stunden angezeigt werden müssen oder nicht.
Wenn nicht, wäre die Wochenanzeige eine Idee.
Werden die eingetragenen Events chronologisch angezeigt(Nach Start-Uhrzeit sortiert)?

PS:
In der Datei Kalenderanzeige.php scheint ein kleiner Tippfehler reingerutscht zu sein.
In der Zeile 139 steht u.a. $WOCHENTAGSNANEN, sollte wohl $WOCHENTAGSNAMEN heißen, oder?
Es wäre schön, wenn Du dazu noch was schreiben würdest.
Ich würde sehr gerne vom Google-Kalender wegkommen. :)
"$WOCHENTAGSNANEN" Ja, das ist ein Schreibfehler werde es in der nächsten Version anpassen, vielen Dank :tu: .

Der Kalender zeigt immer den aktuellen Monat an, du kannst einen Wochentag doppelt anklicken, dann wird die Woche angezeigt.
Oder drücke auf deiner Tastatur die # (Raute-Taste) dann werden die einzelnen Wochen im Kalender angezeigt und du kannst eine auswählen.
Schaue dir zuerst die Hilfe und Tipps auf meiner Website an: https://werner-zenk.de/archiv/event-kalender.php#tipps

Der Kalender lässt sich komplett mit der Tastatur steuern, wenn man einen bestimmten Tag im Monat auswählen möchte, dann braucht man nur auf dem Ziffernblock zb. die Tasten: 1+2 drücken und schon wird der 12 Tag angezeigt.
Ein Notebook hat meist keinen separaten Ziffernblock auf der Tastatur, dann funktioniert das natürlich nicht ;)
Ist das richtig, dass die Datei Kalenderanzeige.php den Kalender zeigt?
Nein, der Kalender wird über die Datei: demo.htm (den Dateinamen kann man ändern) per JavaScript aufgerufen dieses ruft dann die Datei: kalender.php auf. Die Datei: kalenderanzeige.php wird von PHP inkludiert (eingebunden) und ist nur ein Teil des Kalenders. Je nachdem was der Benutzer ausgewählt hat, werden bestimmte Programmteile inkludiert.
Es grüßt euch,
Werner
https://werner-zenk.de - Webseiten erstellen, optimieren und aufpeppen

"Gib einem Menschen einen Fisch, und er wird für einen Tag satt.
Lehre ihn Fischen, und er wird ein Leben lang satt."
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste