SEO Optimierung

Allgemeine Fragen
Boomer
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 43
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 09:59

SEO Optimierung

Ungelesener Beitrag von Boomer »

Liebe KollegInnen,

gibt es für Mobirise ein Tutorial für die SEO-Eintragungen ?
1.) Konkret, was kommt in die Page settings in die Einfügefelder alles rein?
2.) Muss ich die robot.txt manuell editieren? Wie?

Immerhin habe ich mich Google Analytics anmelden können und den Tag gtag.js eingefügt.

Bin für Links und Hinweise dankbar.

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2834
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: SEO Optimierung

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin,

Du hast in Mobirise diese beiden wichtigen Einträge in den Seiteneinstellungen (Page Settings) - am Werkzeug "Zahnrad" - einer jeden Seite:

1) Seitentitel

Das ist das <title> Tag </title>. Es sollt kurz und knapp den Inhalt dieser Seite beschreiben. Die gesamte Länge (mit Leerzeichen) sollte dabei 65 Anschläge nicht überschreiten. Dabei sollte das wichtigste Keyword (Schlüsselwort) möglichst im Titel auch vorkommen. Der Titel sollte auch auf allen Seiten anders sein, eben passend zum Inhalt der Seite. Dieser Titel wird dann auch (wie das Wort schon sagt) als fette Titel-Zeile zu Deiner Seite von Google angezeigt.

2) Seitenbeschreibung

Das ist das META Tag "description". Dort beschreibt man etwas differenzierter den Inhalt seiner Seite. Auch hier sollten Worte und Inhalte Verwendung finden, die Du auch in Texten auf der Seite stehen hast. Die Beschreibung sollte möglichst präzise den Inhalt Deiner Seite reflektieren. Dabei sollte auch dieser Text nicht länger als maximal 155 Zeichen sein (inklusive Leerzeichen), damit Google das auch als Text anzeigen kann (längere Texte werden abgschnitten). Auch hier bitte passend zu jeder Seite die Beschreibung und nicht etwa für alle Seiten den gleichen Text verwenden.


Seiteneinstellungen.jpg


... übrigens das META Tag "keywords" (Schlüsselwörter) wird von den Suchmaschinen schon seit Jahren überhaupt nicht mehr gelesen und ist daher vollkommen überflüssig. Daher gibt es das bei Mobirise auch gar nicht (nur weil das immer wieder gesucht wird).

Die Datei robots.txt habe ich selbst nie benutzt und auch keine Sitemap, da ich der Meinung bin, dass die Suchmaschinen den Inhalt einer Homepage meist sowieso richtig und schnell scannen. Du kannst dort den Suchmaschinen mitteilen, was sie finden und was sie nicht finden sollen.

Musst Du Dich etwas belesen, z.B. hier:

https://developers.google.com/search/do ... -txt?hl=de

... oder hier:

https://www.ionos.de/digitalguide/hosti ... robotstxt/

Du kannst diese Dateien direkt unter den "Site Settings" anlegen (am Zahnrad vom Projekt-Icon), als Text eintragen:


robots-txt.jpg



Dort kann man auch den "Analytics" Code eintragen, was ich auch nie mache - denn das kann schwerwiegende Probleme mit dem Datenschutz geben. Auf jeden Fall gehört das dick und fett dann in die Datenschutzerklärungen, denn Google greift mit diesem Tracking-Tool jede Menge Daten Deiner Besucher ab.

Natürlich fängt die SEO schon beim Domain-Namen an und geht dann auch über die Seitennamen weiter. Die Seitennamen können bereits sehr gute Dienste bezüglich der SEO leisten. Die Startseite muss aber weiter "index" heißen, denn ohne Angabe des Seitennamens (also nur der Domain) suchen alle Browser automatisch nach der "index" Seite. Für diese gilt dann natürlich auch ein aussagekräftiger "Titel", also nicht etwa "Home" oder "Startseite" oder so etwas ...

Ganz wichtig für die SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist aber ein sehr gut überlegter Text auf jeder Seite und auch z.B. möglichst viele Backlinks - also Links zu Deiner Seite von anderen Domains, die Ähnliches anbieten und darstellen. Das können auch Links von einer eigenen Facebook-Seite sein oder von relevanten Foren. Desto mehr Backlinks Google findet, umso besser wird die Wertung.

Wenn Du auch in großen Krankenhäusern tätig bist, solltest Du auch dorthin verlinken, denn Google verknüpft dann auch "rückwärts" Namen und relevante Zusammenhänge.

Ganz Allgemein gilt, dass man sich mit seinem Ranking auch etwas in Geduld üben muss. Das kann man nicht "erzwingen" und das wird, wenn man alles halbwegs richtig gemacht hat, dann auch mit der Zeit besser werden.
Boomer
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 43
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 09:59

Re: SEO Optimierung

Ungelesener Beitrag von Boomer »

Vielen Dank Tommy.
Sehr umfangreich und eine echte Hilfe :)

Thomas
AnnaHertwig
Mitglied (Level 3)
Mitglied (Level 3)
Beiträge: 26
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 15:40
Kontaktdaten:

Re: SEO Optimierung

Ungelesener Beitrag von AnnaHertwig »

Tommy hat das schon prima zusammengefasst.
Ich beschäftige mich bei den Seiten die ich baue vor allem auf das Local SEO, also die Auffindbarkeit in Verbindung mit dem Ort und Region.
Dafür baue ich zu den gewählten Keywords immer den Ort/Region in Verbindung.
z.B. Autowerlstatt Hamburg, statt nur Autowerkstatt.

Das dann in allen Bereichen (Titel, Beschreibung, Texte und Überschriften auf Seiten)

Was ich zu Tommys Text noch ergänzen möchte:
- Bildbeschreibungen, die sogenannten ALT-Texte bei Bildern. Darüber wird auch viel gefunden, also auch die Bilder sollten immer eine Beschreibung mit den gewünschten Keywords passend zur Unterseite tragen.
- Die Zuordnung der H1-H5 oder weiter. Wenn man die Blöcke in Mobi einbaut, haben manche vordefinierte H-Überschriften. Also z.B. ist in vielen Headern H1 hinterlegt, bei den Text-Blöcken H3 oder so.
Da ich auch manchmal einen Header mitten in die Seite einbaue, weil es eben Design-mäßig reinpasst, muss ich daran denken, die H1 dort zu ersetzen. Pro Seite sollte es nur eine H1 geben.
Also ich baue erst die Seite fertig und überarbeite am Ende bei jedem Block die HTML, damit die Überschriften eine Seitenstruktur ergeben zum auslesen.
H1- Überschrift
H2- erste Ebene
H3- Unterüberschrift erster Ebene etc.

Nur ein Beispiel:
H1- Autowerkstatt in Hamburg
H2- Unsere KFZ-Leistungen
H3- Leistung KFZ 1
H3- Leistung KFZ 2
H2- Unser LKW-Leistungen
H3- Leistung LKW 1
H3- Leistung LKW 2
usw.

Ich hoffe das hilft weiter. Damit habe ich gute Erfahrungen.

Hat jemand, der seine Seite SEO optimiert damit Erfahrung, wie hinderlich es ist, dass im HTML text tausend mal das Wort "Mobirise" vorkommt? Ich hatte bei einer Seite die Mobirise-Wörter mal entfernt, aber das ist mega aufwendig....
in fast jedem Block sind ja nicht genutzte Unterüberschriften oder sowas....
Dazu würde mich eure Meinung interessieren.

Liebe Grüße aus Thüringen! :winken:
Anna
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2834
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: SEO Optimierung

Ungelesener Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Anna,

und danke für Deinen Beitrag :tu:

Ergänzend zu den "header" Tags (h1, h2, h3, usw.).

Bitte darauf achten, dass die in Mobirise verwendete Bezeichnung "Title 1", "Title 2" oder "Title 3" nichts mit den "header" Tags "h1", "h2" oder "h3" zu tun hat (das wird oft falsch angenommen). Das ist eine reine Größenangabe für das Design und diese können auch bei unterschiedlichen Themen ganz unterschiedliche Größen haben - auch das kann man aber bei Mobirise alles in den globalen CSS-Einstellungen (am Pinsel) nach seinen Wünschen anpassen.

... wobei oft auch hinter der Schriftgröße "Title 1" ein "h1" Tag stecken mag - das ist aber nicht zwingend oder immer so und wenn es dann nicht so sein sollte, dann ist es eben kein Bug (Fehler) in Mobirise, was ich schon gefühlte Tausend Mal als Kritik von Benutzern gelesen habe.

Die SEO relevanten "header" Tags müsste man gegebenenfalls über den "Code Editor" anpassen oder ändern, da es z.Zt. noch kein eigenes Werkzeug für diese Anpassung in Mobirise gibt.

Wobei mehrere gleiche Tags, wie z.B. mehrere "h1" Tags auf der gleichen Seite, nicht irgendwie schaden (was bei Mobirise durch die Gestaltung mit den individuellen Blöcken schon schnell passieren kann).

Man sollte insofern auch von Anfang an auf den Einsatz der Block Kategorien etwas achten und nicht die gesamte Seite mit den "Header Blöcken" gestalten ...

Die vielen beispielhaften "Mobirise" Beschriftungen werden ja nur in den verwendeten Elementen im Quelltext angezeigt und bei Verwendung des "Code Editors" gibt es in den "Site Settings" ja den Schalter:

"Remove 'Mobirise' from HTML" - ("entferne 'Mobirise' aus dem HTML-Code")

... dann wird das Wort Mobirise komplett beim Generieren der Seiten entfernt - auch wenn es in der Arbeitsansicht noch irgendwo stehen sollte, wie z.B. in einem Link.

Man muss da also nichts per Hand entfernen, mal abgesehen davon, dass man ja die Beispiel-Links von Mobirise normalerweise mit seinen eigenen Links ersetzt oder diese, wie z.B. beziehungslose Links in der Navi, sowieso ganz löscht.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast